Computational Thinking:
Dr. Jeannette Wing

Jeannette_Wing,_Davos_2013

Demnächst bei Medienwelten

Dr. Jeannette Wing ist Professorin für Informatik an der Carnegie Mellon University. Seit Januar 2013 ist sie außerdem Corporate Vice President bei Microsoft Research. Der Ausdruck “Computational Thinking” wurde entscheidend durch Dr. Wing mitgeprägt.

Begriffserklärung

Computational Thinking meint nicht das Denken wie ein Computer, sondern ist ein Problemlösungsprozess, der folgende Charakteristika beinhaltet (ISTE 2014):

  • Formulierung von Problemen auf eine Art, die es ermöglicht diese mithilfe eines Computers und anderen Werkzeugen zu lösen;
  • Logisches Organisieren und Analysieren von Daten;
  • Repräsentation von Daten durch Abstraktionen, wie Modelle und Simulationen;
  • Automatisierung durch algorithmisches Denken;
  • Identifikation, Analyse und Implementierung von möglichen Lösungen, mit dem Ziel eine möglichst effiziente und effektive Nutzung von benötigten Schritten und Ressourcen sicherzustellen;
  • Verallgemeinerung und Transfer dieses Problemlösungsprozesses auf eine große Bandbreite von Problemen.

Flattr this!

Leave a Reply